Über uns und über das Babykopfkissen BabyDorm®

ueber-simonatalWie kam es überhaupt zur Idee von BabyDorm®?
Wie so oft entstand auch diese Erfindung aus leidvoller Erfahrung und Notwendigkeit:

Die Gründer von SimoNatal sind wir, Jörg Kroes und meine Frau Verena. Im August 2002 wurde unser Sohn Simon geboren. Aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung verbrachte er sein 16 Monate währendes Leben auf der Intensivstation.

Simon hatte eine überaus ausgeprägte Kopfverformung seitlich rechts und am Hinterkopf. Weder Ärzte noch Krankenschwestern noch Krankengymnasten wussten eine Lösung für diese lagerungsbedingte Kopfasymmetrie. Da man als Vater aber genauso wenig untätig sein möchte wie die Mutter, wenn das eigene Kind krank ist, machte ich mich daran, ein spezielles Kopfkissen zu entwickeln. Hierbei wurde ich von Physiotherapeuten und einem Neuropädiater von der Kinderklinik Krefeld begleitet und unterstützt. Das Ergebnis dieser Arbeit ist BabyDorm®.

Wenn es heißt, in Säuglingsbetten gehöre kein Kopfkissen, so stimmt dies für sogenannte Flachkissen. BabyDorm hingegen fördert den gesunden Baby-Schlaf und sorgt für die gesunde Entwicklung des Babykopfes.

Nachdem sich BabyDorm® in einer 3-jährigen Entwicklungs- und Testphase befunden hatte, kam es endlich im Januar 2006 auf den Markt. Schon nach kurzer Zeit durften wir feststellen, dass BabyDorm® von Eltern und Fachleuten begeistert angenommen wird. Ihre Meinungen geben uns recht, dass wir mit BabyDorm® eine wichtige Lücke zum Wohle des Babys geschlossen haben.